Schlagwort-Archive: Assoziation freier Produzent*innen

Für ein anderes, ein soziales Europa

Angesichts des Wiedererstarkens nationaler und kulturchauvinistischer Identitätssehnsüchte werden in diesem Artikel die Möglichkeiten und Grenzen der repräsentativen Demokratie ausgelotet, solche Bestrebungen zu überwinden. Dem liegt die Annahme zugrunde, dass heute weder die Grundlagen für mögliche sozialistische Alternativen im Sinne einer „Assoziation freier Produzent*innen“ gegeben sind noch die von Rawls formulierten liberalen Gerechtigkeitsvorstellungen als Voraussetzung für individuelle Autonomie ausreichend institutionalisiert sind. Letztere könnten aber einen zu überschreitenden Ausgangspunkt für eine kollektive Emanzipation darstellen.  Weiterlesen →

Werbeanzeigen
-disurban DIE STADT ALS DISKURS

DIE STADT ALS DISKURS

BREAK THE SILENCE

Initiative in Gedenken an Oury Jalloh

Zwei Schritte vor, einen zurück

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Leben ist kein Algorithmus

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Blog für Straße & Leben

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Audioarchiv

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Mosaik

Just another WordPress.com site

Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

FSK - Freies Sender Kombinat

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

WENDEFOKUS

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

%d Bloggern gefällt das: